DARSTELLUNG:

Farbdarstellung

Schrift

SUCHE:
Gemeinde Ellhofen:
Kirchplatz 1
74248 Ellhofen
Telefon: 0 71 34 / 98 81 - 0
Telefax: 0 71 34 / 98 81 - 22

 

Die Musikschule Obersulm wurde im Jahre 1980 gegründet. Mitglieder sind die Gemeinden Ellhofen, Lehrensteinsfeld, Obersulm und Wüstenrot. Die Musikschule Obersulm ist dem Verband „Verband deutscher Musikschulen“ angeschlossen: unser Fächerangebot und der Aufbau unserer Schule entsprechen den Kriterien des Verbandes.

 

Das Angebot richtet sich an alle, die sich mit Musik beschäftigen wollen: an die „ganz Kleinen“, an Kinder, Jugendliche und Erwachsene; an Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger; an Eltern, die ihren Kindern die Chance geben wollen, sich mit der Musik ein neues kreatives Betätigungsfeld außerhalb der allgemeinbildenden Schule aufzubauen.

 

800 Schüler nutzen bereits das Angebot unserer Musikschule. 35 qualifizierte Lehrkräfte erteilen differenzierten Unterricht an 19 verschiedenen Unterrichtsorten. Wir streben wohnortsnahen Unterricht an, besonders im Bereich der elementaren Musikerziehung.

 

Unser Unterrichtsangebot:

 

Musikgarten – Gemeinsam Musizieren

ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt.

 

Musikgarten für Babys bis 18 Monate

Musikgarten I (für 1 ½  – 3 jährige Kinder)

Musikgarten II (Fortsetzung von Musikgarten I für 3 - 4 Jährige)

 

Musikalische Früherziehung (4 - 6 Jährige)

 

Instrumentalunterricht:

Blechblasinstrumente:                                      Trompete, Posaune, Bariton, Horn, Tenorhorn, Tuba, Euphonium

                                                         Tasteninstrumente:                                           Klavier, Keyboard, E-Orgel, Kirchenorgel, Melodica, Akkordeon

Holzblasinstrumente:                                        Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon

                                                         Streichinstrumente:                                           Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass

                                                         Zupfinstrumente:                                                               Gitarre, böhmische Hakenharfe, E-Gitarre, E-Bass

                                                                        Schlaginstrumente:                                           Drum Set, Pauken,  Stabspiele,  Percussion

                                                     

Gesangsunterricht

 

Gelegenheit zum gemeinsamen Musizieren haben unsere Schüler in verschiedenen Spielkreisen, Ensembles und Orchestern.

 

Schüler, die über die Musikvereine zum Unterricht angemeldet sind, erhalten eine Ermäßigung der Unterrichtsgebühren

 

 

 

*Musikgarten für Babys (für Babys bis 18 Monaten)

lädt Babys bis 18 Monate und deren Eltern zum gemeinsamen Spiel ein. Partnerschaftliches Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für Ihr Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied beruhigen. Die Babys erforschen die Welt der Töne durch Nachahmen und aktives Tun.

 

Kleingruppe mit einem Elternteil pro Kind

wöchentlich 30 Minuten

 

*Musikgarten I (für 1 ½ bis 3 jährige Kinder)

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum des Kindes ein. Die Themen heißen „Zuhause“, „Tierwelt“ und „Beim Spiel“. Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen, weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Kniereiter, Fingerspiele, Echospiele, Sprechverse und Lieder auch für Erwachsene zum Vorsingen sind u. a. in den Stunden enthalten. Es werden vermehrt Instrumente in der Stunde verwendet und ausprobiert.

 

Kleingruppe mit einem Elternteil pro Kind

wöchentlich 45 Minuten

 

*Musikgarten II (Fortsetzung von Musikgarten I für 3-4 Jährige)

Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres besonders wahr. „Frühling“, „Sommer“, „Herbst“ und „Winter“ sind hier die Themen.

Der Musikgarten reagiert mit rhythmischen und sprachlichen Echospielen, mit Tänzen und gezieltem, nochmals erweitertem Einsatz von Instrumenten.

 

Kleingruppe mit einem Elternteil pro Kind

wöchentlich 45 Minuten

 

*Musikalische Früherziehung (MFE)

für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Hier heißt das Motto „Singen – tanzen – musizieren“. In den zweijährigen Kursen machen sich die Kinder mit den musikalischen Grundelementen vertraut. Musik, Bewegung und Sprache sind im Unterricht miteinander verknüpft und ermöglichen so ein ganzheitliches Erleben und Lernen. Die Kinder erhalten hier eine musikalische Basis (Singen und Sprechen, Musik und Tanz, Spiel auf dem Orffschen Instrumentarium, Kennen lernen und Ausprobieren vieler anderer Instrumente, elementare Notenkenntnisse, Erarbeitung musikalischer Grundbegriffe), von der sie sich in verschiedene Richtungen entwickeln können.

Eltern-Schnupperstunden: in regelmäßigen Abständen werden sie zu sogenannten „offenen Stunden“ eingeladen. Hier können Sie Ihr Kind im Musikunterricht erleben und gemeinsam musizieren

 

Gruppe mit ca. 8 bis 12 Kindern ohne Elternteil

wöchentlich 60 Minuten

 

Instrumentenkauf und Instrumentenmiete:

Sie wollen mit dem Unterricht beginnen, haben aber noch kein Instrument?

Wenden Sie sich bitte an den Fachlehrer oder die Musikschulleitung.

Generell nicht verliehen werden:

Klaviere, Keyboards, Blockflöten, Schlaginstrumente.

 

Unsere Unterrichtsorte                  Gebäude

 

Obersulm-Affaltrach                          Musikschulgebäude, Eschenauer Str. 1

                                                               Schlagwerkraum, Poststr. 25, (ehem. Feuerwehrmagazin)

                                                               Grundschule

                                                               Paul-Distelbarth-Gymnasium

                                                               Kindergarten

 

Obersulm-Eschenau                         Grundschule

                                                               Musikvereinsheim

 

Obersulm-Sülzbach                          Michael-Beheim-Grund- und Hauptschule

 

Obersulm-Weiler                                               Bürgersaal

 

Obersulm-Willsbach                          Realschule Obersulm

                                                               Kindergarten

 

Ellhofen                                                               Grundschule

 

Lehrensteinsfeld                                Grundschule

 

Wüstenrot                                            Grund- und Hauptschule

                                                               Schwäb. Waldhalle

 

Wüstenrot-Neuhütten                        Grundschule

                                                               Musikvereinsheim

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Musikschule Obersulm, Affaltrach, Rathausgasse 4, 74182 Obersulm

Michael Graf                        Tel. 07130 / 28-117            mail: michael.graf@obersulm.de

Gudrun Wegner                  Tel. 07130 / 28-116            mail: gudrun.wegner@obersulm.de

 

oder über die Homepage der Gemeinde Obersulm: http://www.obersulm.de/musikschule.htm

Dort finden Sie auch die aktuelle Gebührenordnung und ein Anmeldeformular zum download.