DARSTELLUNG:

Farbdarstellung

Schrift

SUCHE:
Gemeinde Ellhofen:
Kirchplatz 1
74248 Ellhofen
Telefon: 0 71 34 / 98 81 - 0
Telefax: 0 71 34 / 98 81 - 22

CDU Ellhofen

Der CDU-Gemeindeverband wurde am 05.01.1979 gegründet und ist seither durch die aus seinen Reihen gewählten Gemeinderätinnen und Gemeinderäte maßgeblich an der positiven Entwicklung der Gemeinde beteiligt.

Der Vorstand des Gemeindeverbandes heute:

•Vorsitzender: Danny Lazarowicz, Kurze Straße 5, Ellhofen
•Schatzmeister: Christian Kartmann, Lindenstraße 5, Ellhofen
•Schriftführerin:
•Kassenprüfer: Werner Albrecht, Amselweg 6, Ellhofen
•Beisitzer: Günter Sigloch, Bergstraße 41, Ellhofen
•Beisitzerin: Corina Keicher, Südstraße 8, Ellhofen
Unsere Gemeinderäte:

1. Robert Bickl, Steinsfelder Straße 13, Ellhofen
2. Corina Keicher, Südstraße 8, Ellhofen
3. Danny Lazarowicz, Kurze Straße 5, Ellhofen

Unser Wahlprogramm

•Eine solide und sparsame Haushaltspolitik, die dem Bürger Steuer- und Gebührenerhöhungen erspart und für kommende Generationen Spielräume lässt.

•Kinder sind unsere Zukunft. Wir setzen uns dafür ein, dass die notwendigen Bildungs- und Betreuungsangebote erhalten und erweitert werden. Ellhofen soll kinderfreundlich sein.

•Eine sehr wichtige Aufgabe nehmen für uns die Vereine und kulturellen Einrichtungen wahr. Wir werden sie auch weiterhin mit Nachdruck fördern und unterstützen, insbesondere die Jugendarbeit.

•Unsere Feuerwehr benötigt einen neuen Standort, der die erforderliche Infrastruktur bietet und rasche Einsätze ermöglicht. Die weitere Planung darf nur in enger Abstimmung mit der Feuerwehr erfolgen.

•Die in den letzten Jahren bereits begonnene Sanierung und Erhaltung der vorhandenen Bausubstanz soll konsequent fortgesetzt werden. Vorhandene Baulücken sind zu schließen.

•Nach dem Grundsatz “Innen vor Außen" soll innerhalb der bereits vorhandenen Bebauung weiterer Wohn- und Geschäftsraum geschaffen werden. Auf die besonderen Bedürfnisse junger Familien kann dabei ebenso gut eingegangen werden wie auf diejenigen unserer Seniorinnen und Senioren.

•Die bereits vorhandenen und geplanten Neubaugebiete sollen vorrangig ausgenutzt werden und besonders jungen Familien ein neues Zuhause in attraktiver Wohnlage mit guter Infrastruktur bieten.

•Die Verkehrsentwicklung hat auch weiterhin unsere besondere Aufmerksamkeit. Wir sind für überörtliche Lösungen, die das Fahrzeugaufkommen durch Ellhofen verringern.

•Handel und Gewerbe sind nachhaltig zu unterstützen und zu fördern. Dies gilt sowohl für bereits ansässige Betriebe als auch für die Ansiedlung neuer Unternehmen. Das gemeinsame Gewerbegebiet am Autobahnkreuz ist mit Nachdruck voranzutreiben, um Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen.

•Die Pflege internationaler Beziehungen ist uns sowohl in Anbetracht des Zusammenrückens von Europa als auch unter dem Gesichtspunkt wachsender Globalisierung ein besonderes Anliegen.
 

 

Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Internetpräsenz und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen.